StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
» Fahrer
» Ergebnisse
» WM-Gesamtstand
» News
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » Moto2 » Fahrer

Max Neukirchner :: DE :: Kiefer Racing


Max Neukirchner erbt sein Talent für den Rennsport von Vater Lothar, der mehrfacher DDR-Meister in der 250er-Klasse war und an der 500er-WM teilnahm.

1997 beginnt Max ü
ber Fahrrad-Trial und Motocross seine Rennsportlaufbahn im Racingteam des Vaters auf einer 125er-Aprilia als Zweitjüngster im ADAC-Junior-Cup.

2004 setzt der junge Sachse - nach einigen erfolgreichen Jahren in der IDM-250er-Klasse - seine Karriere in der Supersport-WM fort. Der Erfolg lässt nicht auf sich warten: Ohne je zuvor eine Viertakter gefahren zu sein, wird er WM-Neunter und Rookie of the Year.

2005 steigt er in die Superbike-Klasse auf und überrascht die staunende Motorradwelt in seinem erst vierten Rennen in Australien mit Platz 3.

2006 wackelt trotzdem seine WM-Teilnahme, weil er wegen Finanznot im Klaffi-Honda-Team gegen Alex Barros abgelöst wird. In einer Blitzaktion findet Max einen Platz im italienischen Pedercini-Team auf einer Ducati 999 RS. Doch das Motorrad und das Equipment halten den nötigen Anforderungen nicht stand. Nach einigen üblen Stürzen, die ebenso üble Verletzungen nach sich zogen, verlässt Neukrichner das Team im Sommer 2006. Im September kommt ein Übereinkommen mit dem renommierten Alstare-Suzuki-Team zustande. Bestes Ergebnis ist Platz sechs in Assen.

2007 fährt er regelmäßig in die Top-Ten.

2008 erhält Neukirchner erstmals in seiner Karriere einen Werksvertrag. Gerade 25 Jahre alt geworden, rechtfertigt der Sachse das in ihm gesetzte Vertrauen mit dem ersten Sieg eines Deutschen in der Superbike-WM in Monza. Ein weiterer Sieg folt in San Marino.

2009 geht es im Suzuki-Werksteam weiter, doch es wird ein Pechjahr. Am 10. Mai wird Neukirchner in Monza unverschuldet schwer verletzt. Die Brüche an Ober- und Unterschenken heilen nur sehr langsam. Sein Comeback verläuft nicht besser. Er verletzt sich erneut und entschließt sich, die Saison im Sommer zu beenden.

2010 geht der Sachse für Honda Ten Kate an den Start, doch die Erfolge bleiben aus und sein Vertrag aufgelöst.

2011 wechselt er in die Grand-Prix-Szene. In der Moto2-Klasse pilotiert der Sachse eine MZ-RE-Honda. Gleich bei seinem Einstand in Katart erreicht er seinen ersten WM-Punkt. Beim zweiten Rennen in Jerez reicht es sogar zu Platz 10. Noch dreimal landet er in den Top-Ten. Er verzeichnet allerdings auch viele Ausfälle, so dass es am Ende mit 42 Punkten nur zu Platz 20 reicht. 

Daten und Fakten
Name: Max Neukirchner
Nationalität: Deutschland
Geboren: 20.04.1983 in Stollberg (Sachsen)
Startnummer: 76
GP-Starts: Stand am 01.01.2012

250 ccm: 3
Moto2: 16
Größte Erfolge: 1997: 1. Rennen im ADAC-Junior-Cup
1999: 4. Deutsche Straßenmeisterschaft in Brünn
2000: 10. in der IDM 250
2001: 5. in der IDM 250
2002: 2. in der IDM 250
2002: 10. in der EM 250
2003: 3. in der EM 250
2004: 9. in der Supersport-WM auf Honda
2005: 12. in der SBK-WM auf Honda
2006: 18. in der SBK-WM auf Ducati/Suzuki
2007: 1. Platz 24 h von Le Mans
2007: 9. in der SBK-WM auf Suzuki
2011: 20. WM-Platz - Moto2 - MZ Honda
 
weitere Informationen unter: »www.max76.com«
zur Fahrerübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2018 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung