StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

IDM SUPERBIKE: Karl Muggeridge das Maß der Dinge

Bild vergrößernKarl Muggeridge mit Gridboy beim Start.

Sieg Nummer drei und vier: IDM-SUPERBIKE-Neuling Karl Muggeridge zeigt seiner Konkurrenz, wo es lang geht. Der Australier spielte am Sonntag auf dem Nürburgring seine große Erfahrung aus. Regen, Wind und viel zu wenig Sonne sorgten auf der 3,6 km langen Strecke für ständige wechselnde Verhältnisse. Davon ließ sich der Supersport-Weltmeister von 2004 aber nicht beeindrucken.

Ebenso wenig störten dem Honda-Fahrer die Angriffe am Ende von Lauf 1 des Belgiers Werner Daemen. Der BMW-Fahrer war an diesem nasskalten und windigen Tag der einzige, der den Australier in den Auspuff schauen durfte. Doch genau wie in Lauf eins musste sich Daemen auch in Durchgang zwei mit dem zweiten Platz begnügen. Stefan Nebel katapultierte seine KTM RC8R im ersten Lauf auf Platz drei, während in Lauf zwei mit dem Niederländer Barry Veneman ein weiterer BWM-Fahrer aufs Podest klettern durfte. Da das Wetter am Sonntag in der Eifel nicht mitspielte, musste das erste Rennen übrigens
kurz vor Schluss wegen Regens abgebrochen werden. "Ich habe mich umgedreht und dem Werner zugenickt und er nickte zurück", erklärte Sieger Muggeridge.

Dramatik in Lauf 2:
Gleich in der ersten Kurve kam es zu einer Massenkarambolage, so dass ein Re-Start erforderlich wurde. Danach entwickelte sich alles fast wie gehabt: Muggeridge kam mit 1,4 Sekunden Vorsprung aus der ersten Runde zurück und verwaltete die Lücke hinter sich über die komplette 21-Runden-Distanz. Eine schöne Aufholjagd zeigte Daemen, der von Platz 13 auf zwei stürmte. Zum Schluss lieferte der Belgier sich sehenswerte Duelle KTM-Fahrer Bauer und mit seinem BMW-Teamkollegen Veneman um Rang zwei. Letzterer holte sich den dritten Platz, Bauer musste in den letzten Umläufen rapide abreißen lassen. Teuchert kam mit seinem zweiten Motorrad nicht über Rang fünf hinaus, konnte sich in der letzten Runde aber den besten Suzuki-Piloten, Roman Stamm aus der Schweiz, noch vom Hals halten.

Kaum im Ziel, kam wieder der Regen. Doch diesmal hatten die Veranstalter ihn ausgetrickst. Kompliment, denn überhaupt behielten die Verantwortlichen trotz der schwierigen Witterung, die mehrere Rennabbrüche nach sich zogen, die Übersicht.

Ergebnisse IDM SUPERBIKE

1. Lauf
1. Karl Muggeridge (AUS/Honda) 26:23,430 Min.
2. Werner Daemen (BEL/BMW) 0,268 Min. zur.
3. Stefan Nebel (Velbert) 4,474 Sek.
4. Martin Bauer (AUT/beide KTM) 13,456 Sek.
5. Matej Smrz (CZE/Honda) 13,812 Sek.
6. Barry Veneman (NED/BMW) 14,013 Sek.

2. Lauf
1. Muggeridge 30:47,332 Min.
2. Daemen 2,790 Sek. Zur.
3. Veneman 2,936 Sek.
4. Bauer 6,309 Sek.
5. Jörg Teuchert (Hersbruck/Yamaha) 12,739 Sek.
6. Roman Stamm (SUI/Suzuki) 13,643 Sek.

IDM-Stand (nach 6 von 16 Läufen)
1. Muggeridge 123
2. Bauer 87
3. Veneman 81
4. Teuchert 76
5. Daemen 73
6. Nebel 71

Markenmeisterschaft (nach 6 von 16 Läufen)
1. Honda 164
2. KTM 163
3. BMW 156

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2018 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung